Neuerscheinung: Anthologie „Kürbisgemetzel“

Releaseday Kürbisgemetzel
Das "Kürbisgemetzel" ist da! (c) Roxane Bicker

„Der Wald ist voller Gefahren“, sagte Mama, setzte sich auf die Knie und blickte mir so tief in die Augen, dass ich zusammenschrumpfte. „Geh niemals in den Wald, Natsu-chan. Hörst du? Da drin lauern böse Gestalten, und wenn die dich erwischen, findest du nie wieder heraus.“

Der Anfang meiner Kurzgeschichte „Totes Laub“

Halloween, Samhain, Allerheiligen.
In der Zeit zwischen Ende Oktober, Anfang November wird der Schleier zwischen den Welten dünn. Menschen geraten unversehens in die Anderswelt, Geister und Gespenster spuken durch unsere Städte und selbst die Kürbisse fangen an zu sprechen. Was wir in dieser Zeit erleben ist furchteinflößend und fantastisch zugleich.
15 Autorinnen und Autoren schaffen Gänsehautmomente und geben Einblick in unheimliche Geschehnisse, bei denen nicht nur Kürbisse gemetzelt werden …

Am heutigen Tag erscheint die zweite Anthologie der Münchner Schreiberlinge – das „Kürbisgemetzel“! 15 Autorinnen und Autoren, unter ihnen die beiden Herausgeberinnen Roxane Bicker und Sarah Malhus, begegnen sprechenden Kürbissen und metzelnden Gestalten. Allein das Cover von Dani Szegedi ist ein absoluter Hingucker und wer das Buch aufschlägt, entdeckt grausig-schöne Kürbisillustrationen von Heiko Hentschel.
Am Ende des Buches gibt es eine Auflistung von Inhaltswarnungen.
Ich bin unheimlich stolz, Teil dieser Anthologie sein zu dürfen! Ein großes Dankeschön an Sarah und Roxane, dass ihr meine Geschichte aufgenommen habt. Die Arbeit mit euch war und ist ein Traum!

Anthologie: „Kürbisgemetzel – Geschichten rund um Halloween, Samhain und Allerheiligen“
Herausgeberinnen: Roxane Bicker und Sarah Malhus
Erschienen am 01. Oktober 2020 bei Books on Demand
Print: ISBN 9783751980517 | 10,00 €
E-Book: ISBN 9783752652406 | 6,99 €

Jetzt erhältlich – überall, wo es Bücher gibt!

Ein weiteres Zitat aus meiner Kurzgeschichte - neugierig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.